Minergie-P-ECO mit Schafwolle, das Erste in der Schweiz - 113

An diesem ersten ganz mit Schafwolle isolierten Minergie-P-ECO Mehrfamilienhaus in der Schweiz haben wir mit der Bauherrschaft, einem Klavierbauer, die Zusammenhänge zwischen Musik und Architektur studiert. Alle Raum- und Fassadenproportionen sind nach den Regeln der Harmonielehre gestaltet und mit dem Monochord überprüft worden. Im Attikageschoss erweitern zwei Terrassen den Wohnraum. Auf der Südostterrasse öffnet sich der Blick auf das Schloss Thun und die Berner Alpen. Im Untergeschoss wird das Parking und der Klavierausstellungsraum mit einem Auto-Lift, der in der Garage im Erdgeschoss liegt, erschlossen.

Bauweise
Holzbau mit Isolation aus Schafwolle
Gebäudetechnik
Minergie-P-ECO mit Grundwasser-Wärmepumpe und Photovoltaik-Anlage
Bauherrschaft
Simmen Matthias und Bähler Anita
Kyburgstrasse 9a, 3600 Thun
Ausführung
2008